COVID-19 News Sizilien 1
COVID-19 News Sizilien 2
COVID-19 News Sizilien 3
COVID-19 News Sizilien 4

Sizilien aktuelle Information zum Corona Virus

COVID-19 Restriktionen SIZILIEN (Artikel aktualisiert am 7.4.2021)

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir weiterführende Beratung nur an unsere Kunden erteilen können. Uns erreichen täglich Dutzende Anfragen, man habe gehört oder gelesen, es könne im Moment nicht nach Italien bzw. durch Italien nach Sizilien gereist werden. Unser Anliegen ist es, die hier aufgeführten Informationen möglichst vielen Italienreisenden zugänglich zu machen. Wir haben in den  unteren Abschnitt einen Link zur offiziellen Seite des Aussenministeriums Italiens eingefügt, der einzigen offiziellen Stelle, die auch in Englisch verfügbar ist. Informationen, die auf diversen Webseiten, auch nahmhafter Webseite,n in Deutsch kursieren und etwas anderes sagen als die offizielle italienische Seite des Aussenministeriums, sind nicht korrekt. Eines der besseren Übersetzungstools, die Sie verwenden können, ist www.deepl.com.

NEU und vorläufig gültig bis 30.4.21: Einreisende aus Schengenstaaten inkl. Schweiz müssen sich nach Einreise in Italien/Sizikien in eine 5-tägige Quarantäne begeben, die sie mit einem Negativtest nach 5 Tagen beenden können.

Bis 30.4.21 bleibt Sizilien in der orangenen Zone (Provinz Palermo bis 22.4. in der Roten Zone). Orange bedeutet: Alle Geschäfte haben weiterhin geöffnetBars und Restaurants sind nur für Take-Away geöffnet. Es darf nicht innerhalb der einzelnen Regionen oder in andere Städte innerhalb der Region gereist werden, ausser man kann eine bestätigte Buchung für eine Unterkunft in einem bestimmten Ort vorweisen, zu der man weiterhin reisen darf, falls nötig auch durch diverse Regionen Italiens. Vor Ort muss man sich an die am Urlaubsort für alle gültigen Restriktionen halten, unter anderem  darf der gebuchte Wohnort nicht ohne triftigen Grund verlassen werden (wie z.b. Arbeit, Gesundheit, Studium etc). Prüfen Sie den Link über die offizielle Seite des italienischen Aussenministeriums im nächsten Abschnitt. Einreise aus Ländern der Kategorie C, siehe Link im folgenden Abschnitt, ist ohne Angabe von Gründen erlaubt: 

ELENCO C  - Austria (con limitazioni specifiche, descritte nel paragrafo dedicato), Belgio, Bulgaria, Cipro, Croazia, Danimarca (incluse isole Faer Oer e Groenlandia), Estonia, Finlandia, Francia (inclusi Guadalupa, Martinica, Guyana, Riunione, Mayotte ed esclusi altri territori situati al di fuori del continente europeo), Germania, Grecia, Irlanda, Lettonia, LituaniaLussemburgo, Malta, Paesi Bassi (esclusi territori situati al di fuori del continente europeo), Polonia, Portogallo (incluse Azzorre e Madeira), Repubblica Ceca, Romania, Slovacchia, Slovenia, Spagna (inclusi territori nel continente africano), Svezia, Ungheria, Islanda, Norvegia, Liechtenstein, Svizzera, Andorra, Principato di Monaco.

SPOSTAMENTI dall’Italia: in base alla normativa italiana, gli spostamenti da/per i Paesi dell’elenco C sono consentiti senza necessità di motivazione 

Registrierung für Sizilienreisende: Sizilienreisende können über die offizielle Seite des italienischen Aussenministeriums via diesen hilfreichen Link in Englisch mit Informationen zur aktuellen Einreiseregelung nach Italien erhalten. Die in Deutsch herunterladbare Selbsterklärungs-Formular wiederum kennt man an den Grenzen aber vor Ort niemand. Das Formular kann aber bei der Anreise per Flugzeug hilfreich sein. Behörden in Italien/Sizilien sind in der Regel der deutschen Sprache nicht mächtig und bieten das Formular in italienisch an, was wiederum ausländische Touristen in der Regel schlecht verstehen. Deshalb wird des öfteren nur eine minimale Ausfüllung wie Name, Adresse, Telefonnummer verlangt, falls überhaupt. Seit Jahren sind Gastgeber verpflichtet, ihre Gäste innerhalb von 24 Stunde nach Anreise an die zuständigen Behörden zu melden, was ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor ist, dass man gemeldet ist. 

Schnelltest bei Einreise: Ein Negativtest nicht älter als 48 Stunden wird bei Einreise in Sizilien für alle Reisenden aus dem Ausland verlangt. An der Grenze in Chiasso will der Zollbeamte meistens nichts sehen. Schnelltests werden auch an den Flughäfen Palermo, Catania, Trapani und Comisi sowie an den Häfen, Hauptbahnhöfen kostenlos angeboten. Zudem gibt es private Labore vor Ort die gegen eine Gebühr von ca. EUR 25 pro Test den Test vollziehen, was für die Rückreise hilfreich sein kann. Bei fehlendem Negativtest muss dieser 72 Stunden nach Einreise erfolgen. So kann die Quarantäne vor Ort verhindert werden. 

Es gelten weiterhin die Rückreise-Bestimmung, die Sie auf den Webseite des BAG (Schweiz) oder Auswärtigen Amtes (Deutschland)bzw. den offiziellen Seiten Ihres Heimatlandes finden.

Aktuelle Zahlen für Sizilien:  Sizilien hat im Vergleich zu anderen europäischen Ländern wie z.B. der Schweiz  oder Deutschland eine signifikant niedrigere Infektionsrate. Rund 90% der aktuell infizierten Personen befinden sich in Heimquarantäne, die meisten symptomlos. Die Belegung der Intensiv- und Krankenhausbetten stagnieren (3. Welle). Die für Sizilien geltenden Massnahmen werden laufend angepasst. Im Allgemeinen gilt: Maske auch draussen in öffentlichen Bereichen zu tragen, 1 m Abstand zu anderen zu halten. Bars und Restaurants müssen per neuem Dekret ab 18h geschlossen bleiben. Menschenansammlungen auf Plätzen etc. sind untersagt.

Impfsituation: In Sizilien wird verstärkt geimpft. Im Moment werden die 70-79-jährigen und die Personen mit besonders hohem Risiko geimpft. In speziell dafür eingerichteten Impf-Stationen wird auch ohne Voranmeldung geimpft.

Reiserücktrittversicherung zur Deckung von Stornierungskosten: für Schweizer Kunden versichert unter anderem die Mobiliar, wenn eine Jahresversicherung vorliegt. Für Kunden aus Deutschland versichert unter anderen die HanseMerkur, für Österreich die Europäische ihre Kunden im Falle von Stornierungen und dadurch entstehende Mehrkosten bei eine Coronainfektion. Aktuell gilt: Sie können bei uns kostenlos stornieren sollte offiziell eine (neuerliche) Reisewarnung, ein Lockdown oder eine Quarantänepflicht für Hin- oder Rückreise ausgesprochen werden, die nicht mit einem Schnelltest zu umgehen ist. Dies beinhaltet nicht die Quarantänepflicht, die durch eine Covid-Infizierung entsteht. Diverse weitere Leistungen erfragen Sie direkt beim angegebenen Versicherer.

Professionelle Reinigung der Villen: Wir garantieren eine gründliche Reinigung sowie die Desinfizierung der Ferienhäuser, damit Sie einen unbeschwerten Aufenthalt geniessen können.

Jetzt überwintern auf Sizilien: Fragen Sie uns gerne nach einem  passenden Ferienhaus zum Sonderpreis. Wir beraten Sie kompetent.